• Fernstudium
    Forbildung mittels Fernstudium
  • Fernstudium
    Weiterbildung über ein Fernstudium
  • Fernstudium
    Studieren Sie mit einem Fernstudium

Fernstudium

Online Fernstudium ist ein Begriff, der für jedes Fernstudium gilt, das über den Computer abgehalten wird und hat zwei oder mehr internetbasierte Komponenten. Das Internet ist ein System von miteinander verbundenen Computernetzen von Highspeed-Datenleitungen, elektronische Post (E-Mail), geplanter Internet Chat und das World Wide Web gelten als internetbasierte Komponenten für ein Fernstudium.

Elektronische Post besteht aus Nachrichten, die von einer Person zur anderen elektronisch über das Internet gesendet werden. Es wird auch als E-Mail bezeichnet. Im Online-Fernstudium ist es oft eine Methode der Kommunikation zwischen Studierenden und zwischen dem Studenten und Lehrer. Es kann auch für Zusendungen von Kurs Aufgaben verwendet werden. Internet Chat ist ein Netzwerk und bietet Kanäle oder Bereiche (sog. Chat-Räume), wo Sie sich anmelden können und in Echtzeit (mit Chat-Software) Diskussionen über verschiedene Themen abgehalten werden können. Es wird auch als IRC oder Chat bezeichnet. Im Online-Fernstudium kann der Kursleiter Chat-Sitzungen halten, wo die Teilnehmer der Klasse über Lesungen diskutieren können oder über virtuelle Lektionen oder einfach über alles, was das Fernstudium betrifft.

Das World Wide Web (auch Web genannt) ist ein System für die Anzeige und die Nutzung von multimedialen Dokumenten über das Internet. Web-Dokumente sind in Hypertext Markup Language (HTML) erstellt und werden von Web-Browsern (Software, die Sie zur HTML-Ansicht) angezeigt. In Online-Fernstudium können Kursleiter Websites zu Vorträgen, Aufgaben und Tests erstellen, sowie Message Boards, wo die Studenten Informationen und Fragen austauschen können. Studierende können auch im Internet in Online-Datenbanken Aufgaben suchen.

Auf den ersten Blick ähnelt das Fernstudium der Bildung durch Fernlehrgänge. Dies sollte nicht überraschen, schließlich sind sie im Wesentlichen eine Folge der entsprechenden Schriftwechsel Kurse und eine Lehr - Methode, die nicht von Angesicht zu Angesicht mit dem Dozenten des Kurses stattfindet. Doch bei näherer Betrachtung sieht man, dass das Fernstudium mit seinen Online-Kursen eigentlich mehr wie herkömmliche Klassen oder eine Mischung aus traditionellen und Fernkurse sind. Für viele Kurse, Vorträge und Instruktionen posten die Dozenten Aufgaben (Texte, die gelesen werden müssen, Lektionen, die angeschaut werden müssen, Projekte, etc.) über das Web oder E-Mail, und die Studenten müssen in einer gewissen Zeit die Aufgaben erledigen. Nach Beendigung der Aufgaben, schickt der Student die erledigten Aufgaben in der Regel per E-Mail zu seinem Dozenten. Dann wird von allen Studenten erwartet, dass sie sich im Web (in einem bestimmten Chat-Raum oder Diskussionsrunde) zu einem festen Zeitpunkt einloggen, um darüber zu diskutieren, und um ein direktes Feedback vom Dozenten zu erhalten.